Zugvögel rasten im Hochmoor

Tiste, Burgsittensen 16. Oktober 2018
Die Moorbahn Burgsittensen veranstaltet auch in diesem Jahr wieder seine Kranichfahrten ins Tister Bauernmoor. Die Besucher fahren während der Vogelzüge mit der Moorbahn zu den beiden Beobachtungstürmen.

Zurzeit sind  bereits rund 7000 Kraniche  im Bauernmoor. Täglich werden es mehr. Im hohen Norden haben die Kranicheltern ihre Eier ausgebrütet und die Jungen großgezogen. Die Kleinen haben das Fliegen gelernt und gehen zusammen mit Ihren Eltern auf die Reise in den warmen Süden gehen.

Die Kraniche halten sich tagsüber auf den umliegenden Feldern, Wiesen und Weiden zum Fressen auf und fliegen nach Sonnenuntergang in der Dämmerungsphase zurück ins Moor. Ihr Trompeten geht unter die Haut, wenn der Vogelschwarm vor der Landung noch eine Ehrenrunde dreht. Im seichten Moorwasser schlafen sie stehend und sind dadurch vor Raubwild geschützt.
Tipp: Die Kraniche landen auch bei nicht so schönem Wetter. Mit warmer Kleidung, einer Wolldecke und heißen Getränken kann das ein tolles Erlebnis sein, daß Sie an solchen Abenden ohne großen Andrang und in Ruhe geniessen können.

Abfahrtzeiten

Die rund zwei Stunden dauernden Kranichfahrten stellen jedes Mal ein besonders Erlebnis für die ganze Familie dar – und zwar unmittelbar vor der eigenen Haustür. Die täglichen Abfahrtzeiten sehen wie folgt aus:

15. bis 21. Oktober: 17 Uhr,

22. bis 27. Oktober: 16.45 Uhr,

28. Oktober bis 4. November: 15.30 Uhr,

5. bis 11. November: 15.15 Uhr.

Anmeldungen sind nur für Gruppen ab zehn Personen erforderlich bzw. möglich bei Heidrun und Hans-Werner Düver, Telefon: 04282/911509, oder E-Mail: moorbahn.burgsittensen@gmail.com anzumelden.

Erwachsene zahlen 3 € und Kinder ab 6 Jahren 2 € für Hin- und Rückfahrt.

Das Moorbahn-Café hat zwei Stunden vor Abfahrt des Zuges geöffnet. Heißgetränke, Kuchen und Snacks stehen bereit.
Wir wünschen unseren Gästen und insbesondere allen Kindern tolle Einblicke in unsere heimische Natur.